Spätfolgen GBS

Patric @, Speyer, Sonntag, 14. Oktober 2012, 23:36 (vor 1888 Tagen)

Hallo zusammen,
ich heiße Patric bin 32 J. alt und hatte mit 11J. akute GBS.War komplett gelähmt und beatmet. Vor circa zehn Jahren bekam ich rheumatische Schmerzen, die ich erst nicht ernst nahm und Jahre späte (2003) zum Neurologen ging um mich auf Rheuma testen zu lassen. Es kam Polyneuropathie heraus.Nun meine Frage: Ist PNP eine Spätfolge des GBS und spielen Sehstörungen eine Folge da.

Würde mich sehr über eine Nachricht freuen

LG

Patric

Spätfolgen GBS

chaika @, Berlin, Samstag, 03. November 2012, 21:58 (vor 1868 Tagen) @ Patric

Lieber Patric,

scheinbar hat lange keiner hier im Forum gestöbert. Ich kann deine Frage leider nicht kompetent beantworten. Bei meiner CIDP ist es so, dass ich an manchen Tagen nicht sehen kann. Ich brauche dann meine starke Lesebrille. Auch in der Fernsicht ist es dann etwas verschwommen. Das ist meistens so, kurz bvor ich wieder meine Immunglobulin-Infusioenen bekomme. Eine Woche nach der Infusion kann ich dann am besten sehen.
Also ich vermute, dass da wirklich ein Zusammenhang besteht.

Ob eine Polyneuropathie eine Spätfolge einer GBS-Erkrankung sein kann, könnte ich mir vorstellen, denn das Immunsystem ist in jedem Fall angegriffen. Und auch GBS könnte man wiederholt bekommen.
Eine Frage hab ich noch: Welche Therapien bekommst du bei deiner Polyneuropathie?

Liebe Grüße

Klaudia

Spätfolgen GBS

Hans-Joachim Hinz ⌂ @, Berlin, Freitag, 09. November 2012, 11:16 (vor 1862 Tagen) @ Patric

Es sieht so aus als wenn es sich um CIDP eine der GBS - Arten handelt. Sie sollten mit Ihren Arzt reden wie Sie dies behandeln können. Viele Betroffene werden mit Immunglobelin behandelt. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, sollten Sie sich mitz uns Telefonisch in Verbindung setzen. Viele Grüße Jochen.Hinz

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum